Suche

Sportveranstaltungen

 

Bad Säckingen: 15 Trompeter-Lauf am 11. Juli 2019

Unser Sport- und Verbindungslehrer Jeremiah Muda konnte für den traditionellen Trompeter-Lauf in Bad Säckingen viele Schülerinnen und Schüler mobil machen. Das Laufteam wurde noch von weiteren Lehrkräften verstärkt: Lisa Wegner, Steve Heinemann und Björn Haupt. Schulleiter Jürgen Maulbetsch und Schulsozialarbeiterin Sonja Sarmann wie auch die Klassenlehrerin Regina Glaw unterstützen das Laufteam als Zuschauer und feuerten die Läufer kräftig an. Alle Läufer erreichten wohlbehalten das Ziel.

 

Impressionen vom 15. Trompeter-Lauf:

Web Lauf 2019 Rennen 01 Web Lauf 2019 Gruppenbild 02
Web Lauf 2019 Beifall Jerry Web Lauf 2019 Bjoern Steve
Web Lauf 2019 Sonja Laufer Web Lauf 2019 Zuschauer
Web Lauf 2019 Celine Vincent Web Lauf 2019 Zuschauer 02
Web Lauf 2019 Zuschauer 03 Web Lauf 2019 Gruppenbild 01
Web Lauf 2019 Jerry  Web Lauf 2019 Jerry Bjoern

 Link zur Fotogalerie in der Badischen Zeitung

 


Mudiator Hindernislauf und Trompeter-Lauf in Bad Säckingen 2016

Die GWS Rheinfelden war an 2 Laufveranstaltungen im Jahr 2016 vertreten.
Beim Mudiator Hindernislauf am 9.07.2016 in Freiburg und beim Altstadtlauf in Bad Säckingen am 14.07.2016.

Für unsere Schule liefen Björn Haupt (Lehrer), Jeremiah Muda (Lehrer), Silvio Bertucco (Abiturient) und Lukas Klankert (Abiturient).

Laufen 

 

Skitage an der Gewerbeschule Rheinfelden

IMAG2373

Die Gewerbeschule Rheinfelden bietet seit 2013 den Schülern des zweijährigen Berufskollegs für Chemisch-Technische-Assistenten und den Schülern des Technischen Gymnasiums Umwelttechnik als besonderes Highlight die mehrtägigen Skisporttage an.

Im Jahr 2013 fand der Skisporttag noch eintägig am Flumserberg in der Schweiz statt. In den darauf folgenden Jahren 2014 und 2015 waren es dann drei Tage in Hoch Ybrig in der Schweiz.

Hier können Sie sich ein Video zu den Skitagen 2014 anschauen.

In diesem Schuljahr ging es vom 14.03.16 bis zum 18.03.16 mit 32 Schülern und vier Lehrern zum Skifahren in die südlichste Gemeinde Deutschlands - nach Oberstdorf im Bayrischen Allgäu.

Im Kleinwalsertal standen uns drei Skigebiete zur Auswahl. Der Skibus hat uns täglich zur Talstation der Skigebiete Nebelhorn, Fellhorn-Kanzelwand oder Söllereck gebracht, für die unser Skipass 4 Tage lang gültig war. So sind sowohl Anfänger als auch die Vollprofis zu ihrem Spass gekommen. In unserer Unterkunft erwartete uns jeden Nachmittag nach dem Skifahren Falk, Judith und die restliche Hostelcrew mit einem leckeren Abendessen. Den Rest des Tages konnten wir uns an der hauseigenen Kletterwand, im Playstation-Spielzimmer mit riesigem TV, oder einfach faul vor dem Kamin sitzen.

Bilder von den Skitagen 2016

IMG 20160315 WA0003 IMAG2354 IMAG2338


Für das Jahr 2017 sind die Skisporttage schon in Planung. Weil es so schön war, soll es wieder in das Oberstdorf Hostel (www.oberstdorf-hostel.de) nach Tiefenbach bei Oberstdorf gehen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.