Drucken

Zweijährige Kooperationsklasse KOOP1 und KOOP2

Zielgruppe

Die zweijährige Kooperationsklasse richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse Förderschule sowie Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse Werkrealschule, sofern sie im Bereich des Lernens oder hinsichtlich ihrer sozial-emotionalen Entwicklung einen besonderen Förderbedarf haben.

Die Schülerinnen und Schüler werden über zwei Jahre von einem festen Lehrerteam aus Förderschule und Gewerbeschule begleitet. Im ersten Jahr findet der Unterricht überwiegend an der Eichendorff-Schule statt; im zweiten Jahr ist die Klasse eine eigene VAB-Klasse der Gewerbeschule.

Zentrale Merkmale der KOOP-Klassen in Rheinfelden sind:

Ab- und Anschlüsse